Es geht in den Spätsommer

Heute ist es doch noch mal sonnig geworden im beginnenden Herbst.
Gegen Mittag hat sich der “Frühnebel” gelegt und die Sonne zeigte sich recht freundlich.

140907_VorDerTour
Nach kurzer Diskussion haben wir uns zu einer Tour, an der Weser entlang, bis nach Chaudfontaine entschlossen. Normalerweise ist es am Sonntag um diese Zeit recht leer auf dieser Straße, heute scheint aber ganz Belgien auf den Beinen zu sein. In allen Ortschaften sind Festivals, Märkte(Brocante), Autoausstellungen und was man so sonst noch veranstalten kann. Also, in der Summe jede Menge los auf den Straßen und in den Orten.

Da heißt es weiterhin ruhig und gelassen bleiben. Den Überholern und Dränglern kann man da nur mit Umsicht begegnen.

Ein kleines Problem habe ich noch mit meinem Helm, nach so einer bis eineinhalb Stunden drückt er an der Stirn, immer an der linken Seite.
Ich hoffe, ich kriege das noch mit einem Fön und ein wenig verbiegen der Kunststoffschale hin.
Wir werden sehen….

Hoffentlich gibt es nach dem verregneten August noch ein paar schöne Tage im Herbst, mit noch vielen schönen gemeinsamen Touren.

Ein Gedanke zu „Es geht in den Spätsommer“

Kommentare sind geschlossen.